Windschutzscheiben

Steinschlag günstig reparieren anstatt Scheibentausch


Windschutzscheiben, Reparatur, Tausch
Auffüllen mit Spezialharz

Wird die Windschutzscheibe durch einen Steinschlag beschädigt ist in den meisten Fällen ein teurer Tausch der Scheibe nicht erforderlich - die Reparatur durch den Fachmann reicht.

Kleine Steinschläge auf der Windschutzscheibe können durch Auffüllen mit Spezialharz nahezu "unsichtbar" gemacht werden.  Kommen Sie bei uns vorbei und wir stellen aufgrund des Schadensbildes fest ob eine Reparatur möglich ist oder ob die Scheibe aus Sicherheitsgründen getauscht werden muss.

 

Vorteile einer Windschutzscheiben-Reparatur sind:

  • geringere Kosten, die Schäden können meist ohne sichtbare Spuren ausgebessert werden
  • die Scheibe behält ihre ursprüngliche Festigkeit und Dichtheit
  • die Autobahnvignette muss nicht ersetzt werden
  • das Fahrzeug ist in wenigen Stunden wieder einsatzbereit
  • die Kosten werden von den meisten Kasko-Versicherungen zu 100% übernommen und direkt abgerechnet.

Was ist bei einem Steinschlag zu tun?

Die beschädigte Stelle sofort mit einem Steinschlagpflaster oder einem transparenten Klebeband abdecken. Dies vermindert das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit und damit die Gefahr, dass eine Reparatur unmöglich wird oder Reparaturspuren zurückbleiben. Das Steinschlagpflaster ist die Erste Hilfe bis zur Reparatur, diese selbst dauert ca. 40 Minuten.

 

Wird ein Tausch der Scheibe notwendig (weil eine Reparatur nicht mehr möglich ist) und ist eine gültige Autobahnvignette an der auszutauschenden Windschutzscheibe angebracht, bringen Sie die Rechnung der Original-Vignette mit. Die Abwicklung mit der Mautgesellschaft übernehmen wir für Sie!